Fragen und Antworten

1. Wann und wo wird trainiert?

Training ist jeden Sonntag 18:45 Uhr - 19:25 Uhr im Lüner Lippe Bad. Wir treffen uns immer mindestens 20 Minuten vor Trainingsbeginn im Kassenbereich des Bades.


2. Was muss ich zum ersten Training mitbringen?

Falls Du schon eine ABC-Ausrüstung (Schnorchel, Flossen, Maske) hast, solltest Du diese mitbringen. Am Anfang kann man sich die Ausrüstung aber auch im Verein ausleihen.


3. Wie alt muss ich mindestens sein?

Für das Training in der Kindergruppe solltest du mindestens 6 Jahre alt sein und schwimmen können, d.h. du solltest die Prüfung zum Seepferdchen bestanden haben.


4. Sollte ich mich vorher vom Arzt durchchecken lassen, ob ich aus medizinischer Sicht fit für das Tauchen bin?

Ja, auf jeden Fall! Einen Fragebogen (Tauchsportärztliche Untersuchung) für den Arzt gibt es HIER.


5. Ist in den Ferien auch Training?

Außer in den Sommerferien und zu Feiertagen (z.B. Ostern, Totensonntag) findet Training statt.


6. Was kostet mich der Verein monatlich?

Klicke hier für die Gebührenordnung.


7. Wie kann ich herausfinden, ob das Tauchen mit Drucklufttauchgerät etwas für mich ist?

Ab einem Alter von 8 Jahren bieten wir ein Schnuppertauchen an. Das bedeutet, dass man einmal mit Gerät im Hallenbad tauchen kann. Dies geschieht unter Anweisung eines eigens dafür ausgebildeten Tauchlehrers. Vor dem Schnuppertauchen muss ein Fragebogen zur gesundheitlichen Verfassung ausgefüllt werden.


8. Gibt es auch noch weitere Angebote im Tauchverein Lünen?

Am Sonntag findet nach dem Training noch ein Konditionstraining statt. Etwas ganz Besonderes ist natürlich die Unterwasserrugby-Gruppe des Vereins.